FCE



1000-Jahr-Feier Röglitz


 



Im Rahmen der 1000-Jahr-Feier gaben wir am 9.September um       16.30 Uhr ein Konzert in der wunderschönen, in mehreren      Kirchenstilformen  der letzten neun Jahrhunderte  erbauten und im neuen Glanz erstrahlten Kirche.





Zu unserer großen Freude durften wir vor zahlreich erschienenem Publikum  singen. Wir dagegen waren krankheitsbedingt leider nicht voll besetzt, doch wir gaben unser Bestes, und die gute Akustik tat das Ihre.






Wir boten eine Mischung aus geistlichen  und weltlichen Liedern aus mehreren Jahrhunderten und in verschiedenen Sprachen:


Swing the Prelude (Eurovisionshymne)

Alta Trinita Beata

O happy day 

Froh die Stunde, froh der Tag

Caprifischer

An der Saale hellem Strande

Auwald und Elster (Eigenkomposition und Text)

Can´t help falling in love

Marmor, Stein und Eisen bricht


Als Zugabe gewünscht:    Sing mit uns


            Premiere hatten wir mit dem von uns zuletzt einstudierten 

Kanon   "Halleluja",  frei nach G.F. Händel.



Das Publikum wurde mit einbezogen 

indem es mit uns gemeinsam  den Kanon 

                    "Freuet Euch an dem Herrn"  singen "musste".                       

Es hat hör- und sichtbar  Spaß gemacht.





      Der Applaus und die Freude in den Gesichtern zeigte uns,                               dass wir auch mit  einer etwas geschwächten  Besetzung 

einen gelungenen Auftritt geboten hatten. 

Singen bringt so viel Freude !





An einem Tisch unter einem großen Maulbeerbaum im Pfarrgarten der Landfrauen ließen wir den Auftritt in uns nachklingen und stillten unseren Hunger und Durst in gemütlicher Runde.





Text:  Elis Schöne

Fotos: Udo Mehlhose, Elis Schöne