FCE


  

4.12.   

2.Advent in der Kirche in Ermlitz





Der 2. Advent war ein ganz besonderes Ereignis für den Frauenchor Ermlitz.


An diesem Tag fand die feierliche Amtseinführung von Frau Antje Böhme als Pfarrerin für den Pfarrbereich Wallendorf statt.




In der festlich geschmückten Ermlitzer Dorfkirche durften wir mit ein paar Liedern zum Advent für den musikalischen Rahmen sorgen. Natürlich gelang uns das nur unter der Leitung unseres Chorleiters Herrn Helmut Werler. Ihm sagen wir Dank, dass er immer wieder die Geduld aufbringt, wenn es mal nicht gleich so klappt mit unserem Gesang und die Vokale etwas sächsisch erklingen. Versprochen:  "Wir üben, üben, üben"!


 


  Nach dem Gottesdienst wurde in das Kulturgut Ermlitz zum fröhlichen Beisammensein bei Kaffee, Stollen und Plätzchen eingeladen. Wer es lieber etwas deftiger mochte, auch für den war gesorgt. Denn was passt besser zu Weinverkostung des "Orgelweins" als Käse, Brot etc., liebevoll zubereitet von den Mitgliedern des Pfarrgemeindekirchenrates.


  



Verkostet wurden die Sorten Müller-Thurgau und Dornfelder der Winzer-vereinigung Freyburg-Unstrut e.G.




Diese edlen Tropfen, versehen mit einem schönen Etikett, konnten auch käuflich erworben werden. Hoffentlich wurde kräftig davon Gebrauch gemacht. Der Erlös daraus geht in den Spendentopf zur Rückführung der Orgel aus der Kirche in Dölau an ihren Ursprungsort in die Ermlitzer Kirche. Vielleicht hört man ja bald mal den Klang der Orgel und die Stimmen unseres Frauenchores in einem Gottesdienst!





Text: Monika Zorn

Fotos: Chormitglieder