FCE



31. August
Musikalische Begleitung einer Hochzeit




Wir wurden von der Brautmutter (stilles Mitglied unseres Chores) gebeten, die  kirchliche Trauung mit unserem Gesang zu untermalen.
Drei Lieder hatten sich Braut und Brautmutter ausgesucht.



Wir versammelten uns oben auf der Empore. 





Es war eine kirchliche Hochzeit in der Ermlitzer Kirche.

Zum Ei nzug der Braut mit den Trauzeuginnen und Blumenkindern sangen wir "Can´t help falling in love with you".







Nach Psalm, Gebet und Trauspruch  sangen alle Anwesenden 3 Strophen aus dem Lied "Danke". Danach kamen  Gelübde, Ringübergabe




(für diese hatte das Brautpaar seinen gemeinsamen Hund ausgewählt, was sehr rührend war)
und das Ja-Wort.

Das Brautpaar erhielt den Segen, und wir sangen  "Halleluja".

Die Zeremonie - Fürbitte, Vaterunser, Segen für Alle und gemeinsames Lied "Herr deine Liebe ist wie Gras und Ufer" - endete mit dem Schlusswort der Pfarrerin Böhme.

Für den Auszug der Hochzeitsgesellschaft aus der Kirche sangen wir "Oh happy day".




Anschließend wurden auch wir zu einem Sektempfang auf dem nebenan liegendem Kultur-Gut Ermlitz  eingeladen. Dort konnten wir dem frisch vermählten Paar unsere Glückwünsche darbringen.






Drei von vier "neuen Mädels" waren bei diesem Auftritt mit dabei !
Wir freuen uns sehr über den Zuwachs. 













Text:      Elis Schöne
Fotos:   Eva Lebek